Kommunikations-Strategie

Damit es zu einer Aktivierung von W├Ąhlern kommen kann, m├╝ssen mehrere Voraussetzungen erf├╝llt sein.

Allgemeine W├Ąhlbarkeit:

  • Bekanntheit / PIRATEN existieren

  • PIRATEN kann man vertrauen

  • PIRATEN sind keine Chaoten.

W├Ąhlbarkeit im Speziellen:

  • PIRATEN vertreten zielgruppenrelevante Themen

  • PIRATEN wird in den jeweiligen Themen Kompetenz zugeschrieben

  • f├╝r die angepeilten W├Ąhler ist der gewichtete Thematische Fit mit den PIRATEN besser als zu einer anderen Partei

Erstes Ziel ist es, als Teil der Gesellschaft und als existierende Partei wahrgenommen zu werden. Damit dies passieren kann, gibt es zwei sich erg├Ąnzende Strategien, Markenkern und Aufmerksamkeit.

Markenkern: Wir m├╝ssen Themen adressieren, in denen wir uns von anderen abheben, so dass wir Teil des Diskurses werden k├Ânnen (diese Themen m├╝ssen aber allgemeine Relevanz haben, nicht in unserer engeren Zielgruppe)

Aufmerksamkeit: Es m├╝ssen allgemein aufsehenerregende Aktionen und Verhaltensweisen pr├Ąsentiert werden, die dazu f├╝hren, dass man ├╝ber die Piratenpartei spricht.

Dar├╝ber hinaus muss das thematische Profil der Partei nach wie vor gesch├Ąrft werden, und das ├ťberschwappen dieser Positionierung in andere politische Bereiche und Lebensbereiche deutlich werden. Dies erm├Âglicht eine Abgrenzung gegen├╝ber anderen Parteien, die die gleichen Fragestellungen aus der Perspektive ihrer Positionierung beantworten werden.

Hierbei kommt der Vermittlung der Werte, f├╝r die die Piratenpartei steht, eine besondere Bedeutung zu.

Insgesamt muss eine Positivdefinition der Positionierung der Piratenpartei erfolgen. Da zu wenig bekannt ist, wof├╝r die Piratenpartei steht, f├╝hrt eine Kommunikationsstrategie, die sich auf Abgrenzung konzentriert ohne eigene Inhalte zu vermitteln, nur zu einem gr├Â├čeren Fragezeichen hinsichtlich dessen, was denn die Piratenpartei wirklich will.

TODO 01 - Kommunikation

  • Erstellen einer Kommunikations-Strategie bis ___

  • Besprechen der Strategie mit der BundesPR-Gruppe

  • Besprechen der Strategie mit den Landes-PolGefs

  • Besprechen der Strategie mit den AGs

Wenn wir eine klare Kommunikationsstrategie entwickelt haben, dann bedeutet das, dass wir entsprechende Ziele ausformuliert haben und dass es einen eindeutigen Rahmen gibt, der beschreibt wie wir nach au├čen auftreten. Wir wissen, welche Botschaften wir ├╝ber welches Medium senden wollen. Damit ist es uns m├Âglich, besser als Partei erkannt zu werden und in den Nachrichten, die wir senden, weniger missverst├Ąndlich zu sein, auch ├╝ber die verschiedenen Medien hinweg.

  • TODO 01 - Kommunikation